Bild: Max Schmidt

Pokalturnier am Freitag, den 29.04.2005

1. ESF Heselbach - Meldau

2. SV Fischbach

3. TSV Nittenau

Schiedsrichter: Ullrich Drexler ( ESF Heselbach - Meldau)



Bild: Max Schmidt

Pokalturnier am Samstag, den 30.04.2005

1. SSC Bubach

2. TSV Oberviechtach

3. ESC Burglengenfeld

Schiedsrichter: Erwin Lautenschlager ( ESF Heselbach - Meldau )



Bild: Max Schmidt

Vereinsmeisterschaft des ESC Steinberg 2005 , traditionell am 1. Mai

Unsere Vereinsmeister im Mannschaftsschießen

Kammerl Heinrich (3. von rechts )

Scharf Ewald ( 1. von rechts )

Winter Georg sen.( 3. von links )

Winter Herbert ( 1. von Links )

Unsere Vereinsmeister im Zielschießen

1. Scharf Ewald .................152 Punkte

2. Hauzenberger Rudolf..... 137 Punkte

3. Süß Josef jun. .............. .136 Punkte



Bild: ESC Steinberg

3. Platz und somit Aufstieg bei der Landesliga Meisterschaft in Mitterteich

Unsere 1. Mannschaft belegte bei der Landesliga- Meisterschaft in Mitterteich den 3. Platz und stieg somit in die Oberliga auf.

Von links nach rechts: Scharf Ewald, Hoferer Gottlieb, Winter Georg jun. , Hauzenberger Rudolf, Rester Heribert.



Bild: © ESC Steinberg

Vereinsehrung der Gemeinde Steinberg

Bei der Vereinsehrung der Gemeinde Steinberg wurde der ESC Steinberg auf Grund des Landesligaaufstieges von den Eisschützen (v.l.n.r) Engelbert Handl, Heribert Rester, Rudolf Hauzenberger und Ewald Scharf vertreten. Rechts der Bürgermeister der Gemeinde Steinberg Jakob Scharf. (nicht anwesend: Georg Winter jun.)



Bild: © ESC Steinberg

Dorfmeisterschaft 2005 am 03.10.2005

 

Ergebnis

1. Platz: Burschenverein Tannengrün Steinberg (Herren)

2. Platz: Freiwillige Feuerwehr Steinberg (Herren)

3. Platz: Liederkreis Steinberg (Damen;Herren)

4. Platz: SC Oder (Herren)

5. Platz: DJK Tennis Steinberg (Herren)

6. Platz: Frauenbund Steinberg (Damen)

7. Platz: DJK Steinberg Kegeln (Damen,Herren)

8. Platz: DJK Steinberg Tennis 2 (Damen)

9.Platz: Schützenverein Auerhahn Steinberg (Damen)



Copyright © 2017. All Rights Reserved.